Über mich

Seid gegrüßt ihr kleinen Trolle, die sich hier auf meinen Blog verirrt haben! Manche von euch kennen mich vielleicht von gewissen Community Seiten wie z.b. Twitter oder Facebook. Aber für die, die mich nicht kennen, werde ich mich nun ausführlichst vorstellen:

Ich bin die Christina-Bella Nachnamen haben euch nicht zu interessieren, bin 18 Jahre jung und wohne in der nähe von Köln, genauer gesagt linksrheinisch, was für manche anscheinend die Dunkle Seite der Macht ist, dem ich vollkommen und ganz NICHT zustimme. So, haben wir das erstmal geklärt. Ich besuche ein Gestaltungs-Medien orientiertes Berufskolleg, wo ich hoffentlich noch mein Hochschulreife erreichen werde.

Geboren bin ich in Malang, das liegt in Indonesien und dort habe ich auch meine Kindheit bis zur zweiten Klasse verbracht. Ich habe viele wunderschöne und auch spannende Erlebnisse aus diesem Land mitgenommen und denke heute auch noch oft zurück. Nach der zweiten Klasse, ist meine Familie nach Griechenland gezogen, aus beruflichen Gründen und dort habe ich dann auch die vierte Klasse erfolgreich abgeschlossen, hihihi wie das klingt! Doch verglichen mit Indonesien, war Griechenland keine besonders schöne Erfahrung. Die Menschen waren um weiten nicht so herzlich und das einzige schöne waren eigentlich die Urlaubsinseln. Nach der vierten Klasse ist meine Familie endgültig nach Deutschland gezogen. Also meine deutschen Eltern hatten das Haus schon vor 20 Jahren hier gebaut und jedes Weihnachten waren wir hier in unserem Haus mit der ganzen Verwandtschaft und haben gefeiert. Ich habe dann das Gymnasium vor Ort besucht, aber habe relativ schnell gemerkt, dass diese Schule mich nicht glücklich machen wird. Doch wirklich getraut zu wechseln habe ich leider erst in der elften Klasse, was dazu führte, dass ich in der neuen Schule die elfte freiwillig wiederholen musste, da mir so Fächer wie Grafik Design oder Gestaltungstechnik völlig fremd waren. Wirklich schlimm fand ich es allerdings nicht, hätte ich direkt in die Zwölf gewechselt hätte ich genauso viele Probleme wie an der alten Schule und das war ja nicht Sinn und Zweck an der ganzen Sache.

Diesen Blog habe ich gestartet um interessierten Menschen einen kleinen Einblick in mein Leben zu bieten aber größtenteils habe ich diesen Blog für mich gemacht. Ich schreibe gerne..egal ob ich über belanglosen oder wichtiges Gedöhns schreibe und ich bin selber gespannt, wie sich dieser Blog entwickeln wird.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: